Fitness-Quarkrolle mit Heidelbeeren





Zutaten

Für den Teig:

  • 5Eier
  • 1 ELHonig
  • 3 ELKakaopulver

Für die Füllung:

  • 1 Pck.Magerquark
  • 1kleiner Becher Naturjoghurt
  • Süßmittel oder Honig
  • Heidelbeeren


Zubereitung

Eigelbe und Honig schaumig schlagen, löffelweise Kakaopulver dazugeben und zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 200 °C 10 Minuten backen. Die Backzeit hängt jedoch davon ab, wie dick der Teig ist. Ich habe ihn dünn verstrichen, damit er beim Zusammenrollen nicht bricht.

Den fertig gebackenen Teig mit einem feuchten Tuch zusammenrollen und auskühlen lassen.
Quark mit Joghurt und Süßstoff oder Honig verrühren und auf dem kalten Teig verstreichen.
In die Mitte beliebiges Obst legen – ich hatte tiefgefrorene Heidelbeeren – und vorsichtig zusammenrollen. Die Rolle dann in Alufolie einwickeln und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sie schön fest wird.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.