Ajvar





Zutaten

  • 750 g Rote Paprikaschote
  •  2 Melanzani
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Chilischoten
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

Für das Ajvar die Paprikaschoten waschen, halbieren und dabei Kerne, Häutchen und Stielansatz entfernen. Die Melanzani waschen, Stielansatz entfernen und in dickere Scheiben schneiden.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Gemüse auflegen (Paprika mit der Hautseite nach oben). Auf dem Grill oder im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C so lange grillen, bis die Paprikahaut Blasen wirft. Herausnehmen und mit einem feuchten Tuch abdecken. Auskühlen lassen.

Die Haut der Paprikahälften und der Melanzanischeiben abziehen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten ebenfalls klein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten. Knoblauch und Chili kurz mitrösten. Mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben. Das Ajvar mit dem Mixstab grob pürieren – kleine Stückchen können und sollen erhalten bleiben.

Tipp
Ajvar ist eine unverzichtbare Beilage für Ihr Grillfest, besonders zu Cevapcici und Pljeskavica sollten Sie dieses pikante Rezept ausprobieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.