Apfelcreme-Torte





Zutaten
Portionen: 6

Für den Tortenboden:

  • 80 g Biskotten (fein zerbröselt)
  • 20 g Amarettikekse (fein zerbröselt)
  • 80 g Butter (flüssig)

Für die Apfelcreme:

  • 200 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 300 g QimiQ (Vanille)
  • 500 g Apfelmus (nicht zu flüssig)
  • 3 EL Zucker
  • etwas Zimt
  •  1/2 Zitrone (Schale und Saft davon)
  • 5 Blatt Gelatine

Für den Guss:

  • 1 Pkg. Tortengelee (klar)
  • 2 EL Zucker
  • 250 ml Apfelsaft


Zubereitung

Für die Apfelcreme-Torte zunächst den Boden zubereiten. Dazu die fein zerbröselten Biskotten und Amarettikekse mit der zerlassenen Butter verrühren. Die Brösel in eine mit Backpapier ausgekleidete Tortenform von 18 cm Durchmesser drücken und kalt stellen.

Für die Creme QimiQ glatt rühren, das Apfelmus, den Zucker, Zimt, Zitronenschale und Saft dazu geben und cremig rühren. Danach 5 Blätter aufgelöste Gelatine in die Creme einrühren.

Wenn die Creme zu gelieren anfängt, das geschlagene Schlagobers vorsichtig unterheben. Creme auf den Tortenboden verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Für den Guss das Tortengelee nach Packungsanleitung mit Apfelsaft zubereiten. Auskühlen lassen und über die Creme gießen. Im Kühlschrank mehrere Stunden, am besten über Nacht kalt stellen.

Die Apfelcreme-Torte aus der Form lösen und nach belieben mit getrockneten Apfelringen verzieren.

Tipp
Zur Apfelcreme-Torte passt sehr gut eine Tasse frisch aufgebrühter Kaffee.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.