Bellinitorte





Zutaten
Portionen: 8

Tortenmasse:

  • 3 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  •  1 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 80 ml Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 80 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 20 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Bellinicreme:

  • 5 Stück Pfirsich (reif)
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Flasche Piccolo Sekt (ca. 200ml)
  •  1 Stück Zitrone (Saft)
  • 8 Blätter Gelatine
  • 250 ml Schlagobers

Buttermilchcreme:

  • 250 ml Buttermilch
  • 70 g Staubzucker
  •  1 Stück Zitrone (Saft)
  • 4 Blätter Gelatine
  • 200 ml Schlagobers

Garnitur:

  • 1 Stück Pfirsich
  • einige Kleeblüten

Außerdem:

  • 1 Stück Springform (24 cm)


Zubereitung

Für die Bellinitorte das Backofen auf 160 °C (Ober und Unterhitze) vorheizen. Springform mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstauben.

Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver versieben. Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitrone schaumig (min. 10 Min.) schlagen. Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack langsam einlaufen lassen und 1 Minute weiter schlagen. Mehlmischung unterheben. Masse in die Tortenform füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

Für die Pfirsichcreme Schlagobers schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pfirsiche waschen, halbieren, Kern entfernen und grob schneiden. Pfirsiche, Staubzucker, Sekt und Zitronensaft vermischen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Gelatine gut ausdrücken und mit 3 EL von der Pfirsichmasse warm auflösen. Zur restlichen Masse gießen, Schlagobers unterheben und auf den gekühlten Tortenboden gießen.

Für die Buttermilchcreme Schlagobers schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Buttermilch, Staubzucker und Zitronensaft glatt rühren. Gelatine gut ausdrücken und mit 3 EL von der Buttermilchmasse lauwarm (nicht kochen!) auflösen. Zur restlichen Masse gießen, und das Schlagobers unterheben.

Die Masse in einen Dressiersack füllen und 3 cm in die Pfirsichmasse eintauchen. Mit kreisförmigen drehenden Bewegungen die Buttermilchmasse in die Pfirsichmasse dressieren. Die Cremen glatt streichen und für ca. 7 Stunden kalt stellen. Die Bellinitorte mit einem Messer von der Form lösen. Tortenreifen abheben und mit gewürfelten Pfirsichen und Kleeblüten beliebig garnieren.

Tipp
Gönnen Sie sich zur Bellinitorte einen Bellini.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.