Butterkeks-Schnitten





Zutaten 

Für den Teig

  • 5 Stk. Eigelbe
  • 200 g Staubzucker
  • 125 ml Öl
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 250 g Mehl
  • 5 Stk. Eiweiße

Für die Fruchtmasse

  • 0.5 l Multivitaminsaft (roten)
  • 2 Packungen Vanillepuddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 500 g Beeren (Erdbeeren oder Himbeeren usw)

Für die Creme

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Topfen
  • 250 g Sauerrahm
  • 250 g Schlagobers
  • 0.5 Stk. Zitronen (davon den Saft)
  • Nach Belieben Zucker (nach Geschmack)

Für die Dekoration

  • 1 Packung Butterkekse
  • Nach Belieben Kuvertüre (zum Bestreichen)


Zubereitung

Für die Butterkeks-Schnitten ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Dann die Eigelbe mit dem Staubzucker schaumig schlagen und das Öl mit dem Wasser einfließe lassen. Danach das Mehl durch ein Sieb hinzufügen und verrühren.
Nun die Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben. Die Masse anschließend auf das Backblech streichen und im Ofen ca. 20-25 Minuten backen. Der Boden sollte danach komplett auskühlen.
Jetzt aus dem roten Multivitaminsaft, dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver, nach Pakungsanleitung einen Pudding kochen.
Als nächstes die Beeren unter den Pudding heben und auf den Boden streichen.
Dann die Mascarpone mit dem Topfen, dem Sauerrahm, dem Zitronensaft und dem Zucker in einer Schüssel verrühren.

Danach das Schlagobers steif schlagen und unter die Creme heben. Die Masse nun auf die Fruchtmasse geben und glattstreichen.
Nun noch die Creme mit den Butterkeksen auslegen und mit Kuvertüre bestreichen. Der Kuchen sollte dann abgedeckt, über Nacht, im Kühlen einmal durchziehen, damit die Kekse weich werden.

Rezept-Tipp
Die Butterkeks-Schnitten kann man auch nur mit Staubzucker bestäuben.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.