Lemon-Cheesecake





Zutaten 

Für den Boden

  • 200 g Vollkornkekse
  • 1 TL Zucker (braunen)
  • 70 g Butter (geschmolzen)

Für die Creme

  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Frischkäse
  • 3 Stk. Zitronen (davon den Saft + Abrieb)
  • 300 g Kondensmilch (gezuckerte)
  • 200 ml Schlagobers

Zum Dekorieren

  • 1 Paar Zitronenzesten (optional)


Zubereitung

Für den Lemon-Cheesecake den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen.
Dann die Kekse in eine Schüssel geben und fein zerbröseln.
Nun den Zucker und die geschmolzene Butter hinzufügen, alles gut vermengen und in die Form geben. Mit einem Löffel die Masse gut und gleichmäßig andrücken und anschließend in den Kühlschrank stellen.
Jetzt den Mascarpone zusammen mit dem Frischkäse, der gezuckerten Kondensmilch, dem Zitronensaft und dem Zitronenabrieb in eine Schüssel geben und gründlich verrühren.
Zum Schluss noch das Schlagobers steifschlagen und unter die Creme heben.

Die Masse in die Springform geben und ca. 4 Stunden bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren. Wer möchte, kann vor dem Servieren den Kuchen noch mit ein paar Zitronenzesten dekorieren.

Rezept-Tipp
Der Lemon-Cheesecake schmeckt auch mit Limetten oder Orangen an Stelle von Zitronen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.