Mohnpielen





Zutaten 

  • 500 g Mohnsamen
  • 500 ml Milch
  • 500 ml Schlagobers
  • 1 EL Butter
  • 8 EL Honig
  • 80 ml Rum
  • 150 ml Amaretto Likör
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Walnüsse (gehackte)
  • 50 g Mandeln (gehobelte)
  • 1 Stk. Rosinenbrot
  • 50 g Schokolade
  • 1 EL Mandeln (ganze und geschälte)
  • Nach Belieben Früchte (kandierte und getrocknete)


Zubereitung

Für die Mohnpielen zunächst die Milch mit Schlag und Butter in einen Topf geben und stark erhitzen, aber nicht kochen lassen. Honig, Rum, Amaretto und Zimt einrühren. Rosinen, Walnüsse und Mandeln dazugeben.
Die Temperatur reduzieren und alles ca. 10 Minuten ziehen lassen, dabei ab und zu umrühren. Hitze ausschalten und den Mohnsamen hinzufügen. Gut verrühren und alles 10-15 Minuten ruhen lassen.
In der Zwischenzeit das Rosinenbrot in kleine Stücke schneiden. Das Brot abwechselnd mit der Mohnmischung in eine Glasschüssel schichten, wobei die erste und letzte Schicht aus Mohn bestehen sollte.

Die Oberseite mit Schokoraspeln bestreuen und mit ganzen geschälten Mandeln und getrockneten Früchten belegen. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag entweder ganz in der Schüssel servieren oder vor dem Servieren in Scheiben schneiden und portionsweise anrichten.

Rezept-Tipp
Die Mohnpielen mit einem Klecks Schlag servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.