Pfirsichtorte





Zutaten
Portionen: 8

Tortenboden:

  • 3 Stück Eier
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  •  1/2 Stück Orange (abgeriebene Schale)
  •  1/2 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 150 ml Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 250 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 130 ml Pfirsichsaft

Pfirsichcreme:

  • 1 Dose Pfirsich (oder 5 frische Pfirsiche)
  • 250 g Joghurt (3,6%)
  • 6 EL Honig
  •  1 Stück Orange (Saft)
  • 5 Blätter Gelatine
  • 200 ml Schlagobers

Garnitur:

  • 50 g Krokant (fertig gekauft)
  • 1 Stück Pfirsich
  • Ausserdem:
  • 1 Stück Springform (24 cm)


Zubereitung

Für die Pfirsichtorte den Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Springform mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstauben.

Mehl und Backpulver versieben. Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker, abgeriebene Zitrone und Orange schaumig (mind. 10 Min.) schlagen. Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack langsam einlaufen lassen und 1 Min. weiter schlagen. Mehl abwechselnd mit dem Pfirsichsaft behutsam unter die Masse heben. In die Tortenform füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Min backen. Aus dem Backofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

Für die Pfirsichcreme Schlagobers schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pfirsiche waschen, halbieren, Kern entfernen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Jogurt und Honig glatt rühren und die Pfirsiche dazugeben. Orangensaft erwärmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und zur Jogurtmasse rühren. Schlagobers unterheben und auf den gekühlten Tortenboden gießen, glatt streichen und für ca. 5 Stunden kalt stellen. Pfirsichtorte behutsam aus der Form lösen.

Mit Krokant bestreuen und mit Pfirsichspalten belegen.

Tipp
Die Pfirsichtorte ist ein herrlich fruchtiges Dessert.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.