SCHNEEWITTCHENTORTE MIT HIMBEEREN





Zutaten

  • 1 Pk Butterkekse
  • 500 g Himbeeren
  • 500 mg Milch
  • 1 EL Öl für die Form
  • 2 Pk Puddingpulver Vanille
  • 2 Pk Sahnesteif
  • 2 Becher Schlagobers
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 80 g Zucker

Zutaten für den Teig

  • 1 Pk Backpulver
  • 4 Stk Ei
  • 100 g Mehl
  • 150 g Zucker


Zubereitung

Für die Schneewittchentorte mit Himbeeren zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen. Dotter, Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Mehl und Backpulver vermengen und mit dem Schnee vorsichtig unter die Eiermasse heben. Den Teig auf das Blech füllen und für 15 Minuten in das Backrohr schieben.
Aus Milch, Zucker und Puddingpulver nach Packungsanweisung einen Pudding bereiten. Die Himbeeren verlesen und unter den Pudding heben. Die Masse etwas auskühlen lassen und den Tortenboden damit bestreichen.

Nun nur noch den Schlagobers mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf der Himbeermasse verteilen und mit den Butterkeksen belegen. Die Torte für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept
Sie können diese Torte schon am Vortag backen, damit sie gut durchziehen kann.
Weiters kann auch anstelle des Backblechs eine Springform verwendet werden.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.