Schwammerlgulasch






Zutaten
Portionen: 4

  • 800 g Eierschwammerl (geputzt)
  • 60 g Butter
  • 100 g Zwiebeln
  • 125 ml Sauerrahm
  • 10 g Paprikapukver (edelsüß)
  • 3-4 EL Weißweinessig
  • 1 TL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie (gehackt)


Zubereitung

Für das Schwammerlgulasch die Eierschwammerln je nach Größe ganz belassen oder schneiden. Zwiebeln schälen, fein hacken. Butter in einer Kasserolle erhitzen, Zwiebeln darin goldbraun rösten, Paprikapulver zugeben, durchrühren, sofort mit Essig ablöschen. Eierschwammerln dazu geben, salzen, pfeffern, durchrühren und zugedeckt 10-12 min weich dünsten. Deckel abnehmen, aus den Schwammerln getretene Flüssigkeit ein wenig einkochen lassen.

Sauerrahm mit Mehl verrühren, unter die Schwammerln geben, nochmals 5 min auf kleiner Flamme köcheln lassen. Das Schwammerlgulasch mit einem Klecks Sauerrahm und gehackter Petersilie garniert servieren.

Tipp
Zum Schwammerlgulasch passen Semmelknödel ganz hervorragend.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.