SPAGHETTIAUFLAUF





Zutaten 

  • 300 g Muskatkürbis
  • 1 Stk Paprika, rot
  • 1 Prise Pfeffer
  • 200 g Räuchertofu
  • 1 Prise Salz
  • 300 mg Sojasahne
  • 3 Stk Tomaten
  • 400 g Spaghetti  


Zubereitung

Spaghetti nach Packungsangabe bissfest kochen und abtropfen lassen. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
Tofu in kleine Würfel schneiden. Muskatkürbis schälen, Kerne entfernen und ebenfalls würfeln. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Paradeiser mit kochendem Wasser überbrühen, kreuzweise einritzen und die Haut abziehen. Halbieren, Kerne entfernen und auch in Würfel schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin anbraten, Gemüsewürfeln beifügen und untermischen. Sojasahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Spaghetti mit der Gemüse-Tofu-Mischung vermengen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Deckel auflegen und für etwa 30 Minuten in den Backofen geben.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.