WEISSER-TRAUM KUCHEN





Zutaten

  • 1 Msp Backpulver
  • 4 Stk Eier
  • 4 EL heißes Wasser
  • 100 g Kokosette
  • 150 g Mehl (glatt)
  • 2 cl Rum
  • 120 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Creme

  • 100 g Kristallzucker
  • 380 ml Milch
  • 1 Pk Sahnesteif
  • 0.125 l Schlagobers
  • 1 Pk Vanillepuddingpulver


Zubereitung

Zuerst die Eier in Eiklar und Dotter trennen. Aus Eiklar festen Schnee schlagen und dann kalt stellen. Dotter mit Zucker und Vanillezucker vermengen, Wasser zugeben und alles lange verrühren, bis die Masse richtig aufgelaufen ist. Zum Schluss noch Mehl und Backpulver kurz einrühren und den Schnee unterheben.
Die Masse auf ein Backblech geben und bei ca. 170 Grad goldbraun backen. Tipp: mit einem Metallspieß hineinstechen, um zu prüfen, ob die Masse schon durch ist (es darf kein Rückstand auf dem Spieß bleiben).

In der Zwischenzeit die Creme zubereiten: Vanillepudding zubereiten und Obers schlagen und dabei nach und nach Sahnesteif einrühren. Wenn der Pudding ausgekühlt ist (jedoch noch nicht fest!) den Schlagobers einrühren.
Den ausgekühlten Kuchenboden mit etwas Rum (wenn gewünscht) beträufeln und die Creme darauf verteilen. Danach mit Kokosett bestreuen.

Tipps zum Rezept
Wenn gewünscht, kann das Kokosett auch gleich in die Puddingcreme eingerührt werden. Entsprechend mehr Kokosett (plus 100g) gehört dann zum Rezept.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.