Zucchinikuchen - besonders saftig





Zutaten
Portionen: 1

  •  500 g Zucchini (gerieben)
  • 3 Stk Eier (ganz)
  • 500 g Kristallzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 420 g Mehl (glatt)
  • 100 g Haselnüsse
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 250 ml Öl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl)


Zubereitung

Für den saftigen Zucchinikuchen das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Zucchini schälen, entkernen und klein reiben.

Die Eier gemeinsam mit dem Kristall- und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl sieben und mit den Nüssen, dem Backpulver und dem Zimt gleichmäßig vermischen und unter die Ei-Zucker-Masse rühren.

Öl und Zucchini beimengen und noch einmal gut durchrühren.
Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und den Zucchinikuchen bei 180 °C ca. 20 – 25 Minuten im Backrohr backen.

Hier finden Sie viele weitere tolle Zucchini-Rezeptideen.

Tipp
Besonders gut schmeckt der Zucchinikuchen, wenn er mit Marillenmarmelade bestrichen und einer Schokoladeglasur überzogen wird.

Als Dekoration eignen sich Mandelsplitter, gehackte Pistazien oder für den Geburtstagskuchen auch eine hübsche Deko aus Zuckerguss und Marzipan.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.