APFELGRÖSTL MIT JOGHURTSAUCE





Zutaten

  • 400 g Äpfel
  • 60 g Butter
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 80 ml Orangensaft
  • 50 g Rosinen
  • 200 g Sahnejoghurt
  • 4 Pk Vanillezucker
  • 200 g Weißbrot vom Vortag
  • 1 EL Zucker


Zubereitung

Die Rosinen in 3 EL Orangensaft einweichen. Dann wird das Weißbrot in dünne Scheiben geschnitten. Die Äpfel werden geschält, geviertelt und das Kerngehäuse entfernt. Dann die Viertel in dünne Spalten schneiden.
Jetzt können Sie die Butter in einer Pfanne erhitzten und das Brot darin ca. 5 Minuten anrösten. Die Apfelscheiben und die Rosinen mit dem Orangensaft dazugeben. Der Zucker und der Vanillezucker werden eingerührt. Jetzt werden Äpfel und Brot ca. 5 bis 10 Minuten unter gelegentlichem Wenden gebraten, bis sie goldbraun sind.

Das Joghurt wird mit dem restlichen Orangensaft und dem Honig zu einer Sauce verrührt.
Zum Schluss wird das Gröstl angerichtet und mit der Joghurtsauce serviert.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt sehr gut ein Marillenkompott.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.