Apfelkuchen mit Puddingcreme





Zutaten

  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 4 Ei(er)
  • 3 TL Backpulver
  • 325 g Mehl
  • 2 große Äpfel
  • 1 Pck. Puddingpulver (backfeste Puddingcreme)
  • 150 ml Milch
  • 75 g Aprikosenkonfitüre


Zubereitung


Butter, Zucker, Vanillezucker, Zimt cremig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Backpulver und Mehl darauf sieben, rasch unterheben. Einen Apfel schälen, grob raspeln und ebenfalls unter den Teig heben. Die Hälfte des Teigs in eine Springform (26 cm Durchmesser) füllen.
Die Puddingcreme nach Packungsangabe, jedoch nur mit 150 ml Milch, zubereiten. Auf dem Teigboden verteilen. Restlichen Teig darüber glatt streichen.

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen.

Den zweiten Apfel schälen und würfeln. Dann sternförmig auf dem Kuchen verteilen. Ca. 60 Minuten backen. Die Marmelade auf den heißen Kuchen streichen. Abkühlen lassen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.