BOEUF STROGANOFF





Zutaten

  • 20 g Butter
  • 150 g Champignons
  • 2 Stk Essiggurkerl
  • 2 EL Maizena
  • 100 ml Obers
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Petersilie (gehackte)
  • 400 g Rinderlungenbraten (Filetspitzen)
  • 200 ml Rindsuppe
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 Stk Zwiebel (mittelgroß)


Zubereitung

Die Filetspitzen in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Olivenöl scharf anbraten. Nun das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Im Bratenrückstand wird etwas Butter zerlassen und darin die fein gehackte Zwiebel angeschwitzt. Nun werden die streifig geschnittenen Essiggurkerl und die fein blättrig geschnittenen Champignons beigegeben und so lange mitgeröstet, bis das ausgetretene Wasser verdampft ist.
Dann das Paprikapulver dazugeben und kurz mitrösten (nicht zu lange, damit der Paprika nicht bitter wird). Anschließend mit Weißwein ablöschen und mit Suppe aufgießen.

Das warmgestellte Fleisch wieder beigebeben und die Sauce ca. 5 Minuten einreduzieren lassen. Nun die fein gehackte Petersilie dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Butter montieren.
Schließlich noch mit Obers verfeinern. Falls notwendig kann man die Sauce mit etwas Maizena binden.
Das Boeuf Stroganoff Fleisch wird auf Nudeln, Bandnudeln oder auf beliebigen Teigwaren garniert.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.