KIRSCHKUCHEN NACH GROSSMUTTERS ART





Zutaten

  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Butter
  • 4 Stk Eier
  • 1 kg Kirschen
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Stk Zitrone (Schale)
  • 200 g Zucker


Zubereitung

Für den Kirschkuchen nach Großmutters Art müssen sie das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
Die Kirschen waschen, halbieren und entkernen. Die Eier trennen und aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen.
Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eidotter, etwas Salz und der geriebenen Zitronenschale in einer Schüssel schaumig rühren. In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver gut vermengen und danach langsam in die Eidottermasse rühren. Noch den Eischnee unter die Masse sehr vorsichtig unterheben.

Den Teig auf den Backblech streichen und sehr dicht mit den Kirschen belegen. Im Backrohr etwa 40 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Den flaumigen Kuchen noch mit Staubzucker bestreuen und servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.