LEBKUCHEN VOM BLECH





Zutaten

  • 2 Stk Eier
  • 80 g Honig
  • 20 g Lebkuchengewürz
  • 60 ml Milch (zum Bestreichen)
  • 10 g Natron
  • 300 g Roggenmehl
  • 180 g Rohzucker
  • 0.5 TL Zimt


Zubereitung

Das Mehl mit dem Natron vermengen, Zucker, Eier, Honig und Lebkuchengewürz zufügen und gut durchkneten, und mindestens 6 Stunden, am Besten über Nacht zugedeckt rasten lassen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (6 cm dick) und mit Keksausstechern die gewünschten Formen ausstechen.
Lebkuchenstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und leicht mit Milch bepinseln.

Im Ofen bei 180°C für ca. 12-15 Minuten, Ober- und Unterhitze sowie mittlere Schiene backen.

Tipps zum Rezept

Der fertige Lebkuchen kann nach Wunsch mit weißer Zuckerglasur in den Spritzsack gefüllt und verziert werden. Wird der Lebkuchen zu dünn ausgerollt wird er beim Backen hart.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.