RAFFAELLO





Zutaten 

  • 100 g Butter
  • 150 g Kokosraspel
  • 5 EL Kokosraspel zum Wälzen
  • 5 EL Orangensaft
  • 1 Schuss Rum
  • 110 g Staubzucker
  • 2 Pk Vanillezucker
  • 330 g weiße Schokolade, gehackt


Zubereitung

Für die selbstgemachten Raffaello Kugeln wird die Butter mit dem Staubzucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig geschlagen.
Nun einen Schuss Rum (kann man auch weglassen), weiße Schokolade, Orangensaft und die Kokosflocken hinzufügen und die Masse gut verkneten.

Daraus formt man kleine, mundgerechte Kugeln - wer will kann auch gerne noch ein kleines Nussstück oder eine geschälte Mandel in die Kugel geben.
Nur noch in Kokosflocken wälzen und fertig sind die selbstgemachten Raffaello Kugeln.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.