SCHINKENAUFLAUF





Zutaten

  • 100 g Käse, gerieben
  • 1 Prise Majoran
  • 125 g Nudeln, Fleckerl
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Schinken
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 EL Suppenwürze (oder Suppenwürfel)
  • 200 ml Wasser
  • 1 Stk Zwiebel


Zubereitung

Die Nudeln oder Fleckerl in Salzwasser leicht ankochen lassen, abgießen und in eine eingefettete Aufflaufform schütten.
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, ebenso den Schinken in kleine Würfel schneiden.
In einer Pfanne mit einem Schuss Öl die gewürfelten Zwiebel- und Schinkenstücke kurz anrösten lassen und diese dann ebenso in die Aufflaufform über den Nudeln verteilen.
Dann das Wasser aufkochen lassen, Suppenwürze darin auflösen und Salz, Pfeffer, Majoran, Paprikapulver und den Schlagobers unterrühren. Die ganze Masse gut vermischen und gleichmäßig über die Nudeln in die Auflaufform gießen.

Den Käse darüber verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad, Heißluft, für 30-35 Minuten backen lassen.

Tipps zum Rezept

Dazu eignet sich am besten grüner Salat.

Die Nudeln sollten mit der Flüssigkeit schön bedeckt sein, ist es zuwenig - noch Wasser zufügen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.