Schnelle Nuss-Zöpfe





Zutaten

  • 2 Packungen Blätterteig
  • 25 g Butter
  • 1 Stk. Ei (größe M)
  • 100 g Zucker
  •  Packung Vanillezucker
  • 200 g Haselnüsse (gemahlene)
  • Zum Bestreichen
  • 1 Stk. Eigelb
  • 1 Schuss Milch


Zubereitung

Für die schnellen Nuss-Zöpfe, ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen. Anschließend die Butter zum schmelzen bringen.
Dann das Ei mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
Danach die Haselnüsse mit der Butter unter die Creme rühren.
Nun eine Packung Blätterteig ausbreiten und die Nuss-Masse darauf gleichmäßig (am besten mit den Händen) verteilen.
Jetzt die zweite Packung Blätterteig drauflegen und der Länge nach, mit einem Messer,mittig, halbieren. Dann gleichmäßig, dicke Streifen, der Kürze nach schneiden, sodass man ca. 16 Streifen hat. (Man kann natürlich auch die Dicke und Länge der Streifen selber bestimmen)

Diese nun beliebig zu Spiralen verdrehen und mit genügend Abstand auf das Backblech legen.
Zum Schluss noch das Eigelb mit der Milch verschlagen und die Spiralen damit bepinseln. Die Nuss-Zöpfe sollten nun ca. 15-20 Minuten goldbraun ausbacken.

Rezept-Tipp
Die schnellen Nuss-Zöpfe kann man vor dem Servieren noch mit Staubzucker dekorieren, oder mit einer Zuckergussglasur bestreichen, und mit gehackten Nüssen bestreuen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.