Schokolade-Honigkuchen mit Marzipan





Zutaten

  • 250 g Honig
  • 140 g Butter
  • 2 Stk. Eier
  • 1 Pkg. Lebkuchengewürz
  • 1 EL Kakao
  • Saft einer halben Zitrone
  • 400 g Roggenmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 100 g kandierte Früchte (gehackt)
  • 2 EL Rum
  • etwas Milch (zum Bestreichen)
  • 200 g Marzipan
  • Marmelade
  • Schokolade mit Butter (für die Glasur)


Zubereitung

Für den Schokolade-Honigkuchen das Backrohr auf 180º C Heißluft vorheizen.

Butter und Honig kurz aufkochen und dann abkühlen lassen. Eier, Gewürz, Kakao und Zitronensaft einrühren.

Mehl und Backpulver versieben, mit den Mandeln vermischen und unter die Honigmasse kneten. Zum Schluss die kandierten Früchte und den Rum beimengen.

Backblech ausfetten und mit Mehl ausstauben. Den Teig auf das Backblech auftragen und mit Milch bestreichen. Mit einer Teigkarte glatt streichen. Ca. 20 Minuten backen und auskühlen lassen.

Den Kuchen mit Marmelade bestreichen. Marzipan mit etwas Staubzucker ausrollen und auf die Marmelade auftragen.

Zum Schluss den Schokolade-Honigkuchen mit einer Schokoladenglasur überziehen.

Tipp
Ein herrliches Schokolade-Honigkuchen Rezept!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.