SPÄQATZLETEIG





Zutaten 

  • 3 Stk Eier
  • 250 g Mehl
  • 5 g Salz
  • 50 ml Wasser, lauwarm


Zubereitung

Für den Spätzleteig die Eier, Wasser und Salz mit einem Kochlöffel verrühren, nach und nach das Mehl einarbeiten.
Mit dem Kochlöffel von Hand schlagen, bis der Teig Blasen wirft und glatt ist. Er muss fest, aber leicht fließend sein. Ist der Teig zu dünn, gibt man etwas Mehl dazu.
Spätzle in kochendes Wasser schaben und nach ca. 5 Min. herausnehmen, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Die Spätzle mit kaltem Wasser abschwenken, dann abtropfen lassen. In einer Pfanne mit etwas Butter erhitzen und servieren.

Tipps zum Rezept
Die fertigen Spätzle mit Petersilie bestreuen und servieren - dazu passt grüner Blattsalat.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.