Weihnachtsplätzchen





Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 2 Ei(er)
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Nelke(n), gemahlen
  • 1 Msp. Kardamom

  Für den Guss:

  • 150 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  •  Wasser, warm


Zubereitung


Die Zutaten für den Teig mit einer Küchenmaschine verkneten. Teig in 6 Teile teilen, je zu einer Rolle formen, die so lang ist, dass sie quer über das Backblech passt. Je 3 Teigrollen auf ein (mit Backpapier ausgelegtes) Backblech legen. 10-15 Minuten bei 180°C (Umluft) backen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für den Guss mit einer Gabel verrühren. Den Guss nach dem Backen sofort dick auf die Rollen streichen. Noch warm diagonal in 2-cm-breite Streifen schneiden und auskühlen lassen.
In einer gut schließenden Dose aufbewahren. Das Gebäck schmeckt nach ein paar Tagen noch besser.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.