WÜRZIGE PIZZABRÖTCHEN





Zutaten 

  • 1 Prise Basilikum
  • 1 Prise Chilipulver
  • 200 g Käse (gerieben, Edamer oder Gouda)
  • 1 Stk Knoblauch
  • 1 Schuss Maggie
  • 1 Prise Oregano
  • 3 Stk Paprika
  • 500 g Salami
  • 1 Prise Salz & Pfeffer
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 500 g Schinken (gekocht)
  • 8 Stk Weißbrotscheiben
  • 0.5 Stk Zwiebel


Zubereitung

Schinken, Salami, Paprika, Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden (würfelig).
Alles in eine große Schüssel geben und je nach Menge 1-2 Becher Sauerrahm dazu.
Danach alles zu einer geschmeidigen Masse verrühren (mit dem Löffel), falls es noch zu klebrig ist einfach etwas Milch dazu.
Nun würzt man alles recht deftig mit Maggie, Salz, Pfeffer, Chilipulver etc. je nach Geschmack und Schärfe. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Weißbrotscheiben mit der Masse gut bestreichen. Jetzt wird der geriebene Käse auf den Brötchen verstreut und man backt das alles ca. 15 Minuten bei 180 C.

Tipps zum Rezept
Die würzigen Pizzabrötchen schmecken super köstlich und was an Masse übrig bleibt kann man am nächsten Tag noch essen. Dazu passen alle Partysalate.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.