Gebackene Toast-Muffins mit Ei und Speck





Zutaten

  • 3 TL Thymian, Blättchen, oder 3 Zweige Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Scheibe/n Toastbrot
  • 2 EL Senf, mittelscharf
  • 4 Scheibe/n Frühstücksspeck, oder Bacon
  • 4 m.-große Ei(er)


Zubereitung


Den Backofen auf 160°C Ober-Unterhitze vorheizen. Bei Verwendung von Thymianzweigen diese waschen, gut trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
Vier Mulden eines Muffinblechs mit dem Öl auspinseln. Toastbrotscheiben mit einem Nudelholz dünn ausrollen.

Jede Scheibe vorsichtig in die Mulden drücken, mit etwas Senf bestreichen, mit je einer Scheibe Speck auslegen und mit Thymian bestreuen. In jeden Toast-Muffin ein Ei aufschlagen. Die Muffins im Ofen 25-30 Min. backen, bis das Ei gestockt ist.
Muffins vorsichtig aus der Mulde heben und servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.