Lachs - Spinat Nudelauflauf in Senfsauce





Zutaten

  • 500 g Penne
  •  Öl, zum Fetten der Auflaufform
  • 1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • 500 g Blattspinat, TK
  • 65 g Kräuterbutter
  •  Muskat, frisch gerieben
  • 1 Bund Frühlingszwiebel(n), in Scheibchen geschnitten
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Wasser
  • 3 EL Senf, mittelscharf
  • 3 EL Zucker
  • 1 1/2 EL Zitrone(n)
  • 400 ml Sahne
  • 500 g Lachsfilet(s), ohne Haut, entgrätet, gewürfelt
  • 200 g Shrimps
  • 100 g Käse, geriebenen Emmentalern
  •  Salz
  •  Pfeffer


Zubereitung

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgießen.Backofen auf 200°C vorheizen. Auflaufform fetten.

Die Hälfte der gekochten Nudeln in die Auflaufform geben. Die Zwiebelwürfel in der Kräuterbutter glasig dünsten. Den aufgetauten Blattspinat darin dünsten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Spinatmischung auf den Nudeln verteilen und die restlichen Nudeln darüber schichten.

Butter in einem Topf zerlassen, die Frühlingszwiebeln darin andünsten, mit Mehl bestäuben und hell anschwitzen. Unter Rühren mit Wasser ablöschen, Senf, Zucker (Menge dem eigenen Geschmack anpassen) und Zitronensaft untermengen. Mit Sahne auffüllen und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Lachswürfel und Shrimps in der Sauce 5 Minuten ziehen lassen. Herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Nudelschicht geben. Mit geriebenem Käse bestreuen und auf der 2. Einschubleiste von unten 20 - 25 Minuten überbacken.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.