Mount Nutella





Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 75 g Staubzucker
  • 40 g Kakao (echten)
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Nutella
  • 1 Stk. Ei
  • 100 g Kokosette
  • 100 g Kuvertüre (weiße)


Zubereitung

Für die Mount Nutella, den Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Dann das Mehl, die Butter, den Staubzucker, den Kakao, das Salz, Nutella und das Ei in eine Schüssel geben, und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten.
Nun aus der Masse ca. 15g schwere Moutains (Berge) formen und diese auf das Backblech setzen. Das Blech anschließend in den Ofen schieben und die Temperatur auf 160°C reduzieren. Die Mount Nutella sollten ca. 12 Minuten lang backen und danach komplett auskühlen.

Jetzt die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad zum schmelzen bringen und die Bergspitze darin eintauchen.
Direkt im Anschluss die Schokoladenspitze in die Kokosette tauchen und die fertigen Mount Nutella können verzehrt werden.

Rezept-Tipp
Die Mount Nutella schmecken sehr gut zu einer Tasse heißen Kakao.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.