Waffelkekse





Zutaten  

  • 2 Streifen Backpapier
  • Nach Belieben Öl (zum Einfetten)

Für den Teig

  • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 3 Stk. Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 375 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zum Dekorieren

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 10 g Kokosfett


Zubereitung

Für die Waffelkekse die Butter mit den Eiern, dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
Dann das Mehl mit dem Backpulver vermengen und mit den Knethaken des Mixers unterkneten.
Nun (bei einem Herzform-Waffeleisen) fünf ca.12-15g schwere Kugeln Formen und das Waffeleisen vorheizen. Jetzt das heiße Eisen mit etwas Öl einfetten und in jede Mulde ziemlich mittig eine Teigkugel setzen.
Danach das Eisen schließen, und den Teig goldbraun ausbacken.

Wenn die Kekse ausgekühlt sind, die Kuvertüre mit dem Kokosfett zum schmelzen bringen und diese dann mit der Schokolade bestreichen, bzw. eintauchen. Am besten anschließend auf einem Stück Backpapier trocknen lassen. Die Menge ergibt ca. 45 Kekse.

Rezept-Tipp
Die Waffelkekse kann man auch mit anderen Schokoladensorten bestreichen und noch zusätzlich mit gehackten Nüssen, oder Kokosflocken verzieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.