Weihnachtstorte





Zutaten

  • 175 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 4 Ei(er), (Kl. M)
  • 350 g Mehl
  • 3 TL Zimt
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100 ml Milch
  •  etwas Butter, und Mehl für die Backform

  Für die Füllung:

  • 1 kg Äpfel
  • 5 EL Apfelsaft
  • 2 Pck. Puddingpulver, Vanille
  • 350 ml Apfelsaft, klar
  • 2 TL Zitronensaft
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Mandelstifte

  Für die Dekoration:

  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 14  Kekse, (Zimtsterne)
  •  etwas Zimt


Zubereitung

Für den Boden 175 gr Butter mit 175 gr Zucker cremig verrühren. Vier Eier (Gr. M) nacheinander unterrühren. 350 gr Mehl, drei Teelöffel Zimt und ein halbes Päckchen Backpulver vermischen, durchsieben und dann abwechselnd mit 100 ml Milch unterrühren. Den Teig in eine gefettete und gemehlte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und etwa 45 Minuten bei 175 Grad Celsius backen.

Für die Füllung:
1 kg Äpfel schälen, vierteln und entkernen und grob würfeln. Fünf Esslöffel Apfelsaft mit zwei Päckchen Vanillepuddingpulver verrühren. 350 ml klaren Apfelsaft zusammen mit zwei Teelöffeln Zitronensaft aufkochen, die gewürfelten Äpfel hinzufügen und etwa fünf Minuten köcheln lassen.
Anschließend das angerührte Puddingpulver unter Rühren zugeben und aufkochen lassen. Jeweils 50 Gramm Rosinen und Mandelstifte unterheben.

Den fertig gebackenen und abgekühlten Boden waagerecht halbieren und den unteren Teil mit einem Tortenring umstellen. Die Apfelmischung darauf geben, den oberen Bodenteil wieder auflegen und etwa eine Stunde kalt stellen.

Zuletzt 250 gr Schlagsahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen, die Torte mit der Sahne bestreichen und mit Zimtsternen garnieren. Einen Hauch Zimt über die Torte streuen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.