Zitronenkuchen





Zutaten

  • 350 g Zucker
  • 350 g Butter, zimmerwarme
  • 350 g Mehl
  • 6 Ei(er)
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3  Zitrone(n)
  • 200 g Puderzucker


Zubereitung


Zucker, Butter, Mehl, Eier, Backpulver und den Saft von 2 Zitronen zu einem Teig rühren. Wer ein kräftiges Zitronenaroma möchte, verwendet auch noch die geriebene Schale von 2 Zitronen.

Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für ca. 25 Minuten bei 150°C bis 175°C in den Ofen geben. Bitte Holzstäbchentest!

Der Kuchen darf nicht hellbraun werden, sonst wird er zu trocken. Danach abkühlen lassen.

Puderzucker mit 4 EL Zitronensaft vermengen und als Glasur auf den Teig geben.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.