Chocolate Covered Vanilla - Fudge - Cheesecake





Zutaten

  Für den Mürbeteig:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei(er)
  • 30 g Kakaopulver

  Für den Belag:

  • 1/2 Liter Milch
  • 2 Pck. Puddingpulver, Vanille-
  • 250 g Schmand
  • 500 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 150 g Bonbon(s), Fudge-Pieces (oder klein gehackte weiche Karamell-)

  Für den Guss:

  • 75 ml Sahne
  • 200 g Schokolade, (zartbitter)


Zubereitung

Aus den Mürbeteigzutaten einen weichen Mürbeteig herstellen.
Eine gefettete runde Springform damit auslegen und einen hohen Rand hochziehen.
Ein paar Mal mit der Gabel einstechen und wenn möglich kalt stellen.

Für die Käsemasse den Pudding nach Packungsanleitung mit den 150g Zucker kochen (2 Päckchen Puddingpulver auf 500 ml Milch). Wenn der Pudding fertig ist, im Topf auf die Seite stellen.

In einer Schüssel Schmand und Quark vermischen. Jetzt den etwas abgekühlten Vanillepudding unter kräftigem Rühren untermischen. Als letztes die Fudgepieces unterheben.

Die Masse auf den Mürbeteigboden geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° für ca. 60 Minuten backen. Die Käsemasse sollte bis ganz an den Rand hochgegangen sein (sie fällt nachher wieder ein wenig zusammen).

Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.

Für das Schokotopping die Schokolade in der Sahne schmelzen. Etwas abkühlen lassen und auf die abgekühlte Käsemasse geben. Glatt streichen und abkühlen lassen bis sie schnittfest wird.

Wer möchte, kann noch ein paar Fudgepieces auf die nicht ganz ausgekühlte Schokolade streuen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.