Hackfleisch - Eier Tajine





Zutaten

  • 500 g Hackfleisch, (Rind)
  • 6  Tomate(n)
  • 3  Zwiebel(n)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 Ei(er)
  •  Ingwer
  •  Salz
  •  Pfeffer
  •  Paprikaschote(n), (scharf)
  •  Olivenöl
  •  Petersilie
  •   Knoblauch, Harissa
  •  Wasser


Zubereitung

Am besten ist zur Zubereitung ein Tajine-Topf geeignet, man kann aber auch einen großen Schmortopf nehmen.

Das Hackfleisch mit Ingwer, Paprika, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Petersilie und einer kleingeschnitten Zwiebel vermengen. Dann zu kleinen Kügelchen formen und zur Seite stellen.

Die anderen 2 Zwiebeln in Streifen schneiden und in Olivenöl glasig anbraten. Dann die in kleine Würfel geschnittenen Tomaten und den Knoblauch dazu. Das ganze etwa 2-3 Minuten bruzeln lassen. Dann das Tomatenmark dazu. Das ganze mit einer Tasse Wasser ablöschen.

Mit Ingwer, Salz, Pfeffer, Paprika und Harissa würzen. Dann die Hackbällchen zugeben.
Das ganze ca. 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.

Die 3 Eier vorsichtig in die Sauce gleiten lassen (so, dass der Dotter ganz bleibt). Nochmals so lange köcheln lassen, bis die Eier gestockt sind.

Mit Fladenbrot servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.