Hähnchen - Saté





Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet(s)
  • 1 kleine Zwiebel(n)
  • 125 ml Kokosmilch
  • 125 g Erdnussbutter, grobe
  • 2 TL Öl (Sesamöl), dunkles
  • 70 ml Sojasauce
  • 2 EL Chilisauce, süße
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Koriander
  • 1/2 TL Chilipulver (alternativ 1/2 Msp. Sambal Oelek)
  • 1 EL Öl


Zubereitung


Zuerst Holzspießchen (Anzahl nach Bedarf) in kaltem Wasser einweichen.
Die Filets längs halbieren. In einer Schüssel die Sojasauce (bis auf 2 EL), den Honig, das Sesamöl, Kurkuma, Koriander und das Chilipulver verrühren. Das Fleisch ziehharmonikaförmig auf die Holzspieße stecken und in die Marinade legen. Zugedeckt mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Für die Sauce die Zwiebel fein hacken und in dem Öl glasig anbraten. Dann die Erdnussbutter, die restlichen 2 EL Sojasauce, die Kokosmilch und die Chilisauce unterrühren. Alles bei geringer Hitze zu einer sämigen Sauce einkochen lassen. Die Spieße im vorgeheizten Ofen ca. 7-8 Min. grillen, dabei mehrmals mit der Marinade bestreichen.
Zusammen mit der Sauce servieren.

Dazu passt Basmati-Reis.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.