Harzer Bauernpfanne (Harzer Käse, Kartoffeln, Schinken, Zwiebeln)





Zutaten

  • 0,45 kg Kartoffel(n)
  • Margarine, oder Butter, oder Öl
  • 0,3 kg Schinken, oder Bauchspeck, gewürfelt
  • 250 g Crème fraîche
  • 800 g Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
  • 175 g Käse (Harzer), in ca. 3 mm dicke Scheiben geschnitten
  • 2 Ei(er)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Kümmelpulver


Zubereitung

Die Kartoffeln in Salzwasser halbgar kochen. Abkühlen lassen, danach in dünne Scheiben schneiden.
Eine Auflaufform mit der Knoblauchzehe ausreiben, dann mit Fett ausstreichen. Die Kartoffelscheiben fächerartig in die Auflaufform schichten und mit Muskat würzen. Wenn man möchte, größere Kartoffelscheiben am Rand der Auflaufform aufschichten.Die Zwiebelringe im heißen Fett andünsten, Schinkenwürfel hinzufügen, beides bissfest andünsten mit Salz und Pfeffer würzen, danach abkühlen lassen.

Wer möchte, fügt die Knoblauchzehe klein gehackt hinzu. Die Crème fraîche mit den Eiern verrühren, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen. Die abgekühlte Zwiebel/Schinkenmasse unterrühren, über die Kartoffeln geben. Mit den Käsescheiben belegen.40-45- min bei 200 Grad Umluft überbacken.Dazu passt ein kühles Bier und herzhafter Feld-/oder Endiviensalat.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.