Jaganocken





Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 3 Ei(er)
  • 200 g Speck, durchwachsener, klein gewürfelt
  • 200 g Käse (z.B.Mondseer), klein gewürfelt
  • 60 g Schweineschmalz
  • 2 Zwiebel(n), klein gewürfelt
  •  Salz und Pfeffer


Zubereitung


Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und salzen.

In eine Schüssel das Mehl geben und mit ca. 200 ml Wasser, Salz und Eiern gut zu einem Nockerlteig verrühren, der Teig soll weich und zäh sein. Mit einem Teelöffel kleine Nockerl formen und im Salzwasser ca. 5 Minuten kochen, dann abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen.

Das Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anrösten, den Speck dazu geben und kurz mitrösten, dann kommen die Nockerl hinein, salzen, pfeffern und zuletzt den Käse untermischen, gut durchrühren, die Pfanne vom Herd nehmen und die Nockerl mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.