Rahmgeschnetzeltes mit überbackener Nudelkruste





Zutaten

  • 250 g Spätzle oder Makkaroni
  • 500 g Schnitzelfleisch, klein geschnitten
  • 250 g Champignons
  • 2  Zwiebel(n)
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Paniermehl
  • 40 g Butter
  • 500 ml Brühe
  •  evtl. Saucenbinder
  •  Salz und Pfeffer
  •  etwas Öl
  •  Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Nudeln bissfest kochen, in ein Sieb geben und beiseite stellen. Fleisch und Zwiebeln würfeln und Pilze in Scheiben schneiden.

Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die Zwiebeln und die Pilze dazu geben, anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Brühe dazu geben und alles 15 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Das Mehl mit der Sahne verrühren, zu dem Fleisch geben und aufkochen lassen.

Sollte die Sauce zu flüssig sein, einfach noch etwas hellen Saucenbinder einrühren.

Das Geschnetzelte mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Nudeln darauf geben, Paniermehl darüber streuen und Butterflöckchen darauf verteilen. Bei 200 Grad 15 bis 20 Minuten überbacken.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.