Apfelküchle (reicht für ca. 12 bis 16 Stück)





Zutaten

  • 90 g Mehl
  • 1 Ei(er)
  • 1 Prise(n) Salz
  • 25 g Zucker
  • 75 ml Milch
  • 2 große Äpfel, säuerliche (z.B. Boskop)
  • 4 EL Pflanzenöl


Zubereitung

Die ersten fünf Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem dicklichen Teig verrühren. Dann die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Ringe schneiden. Die Apfelringe in den Teig tauchen und etwas abtropfen lassen.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Ringe bei mittlerer Hitze portionsweise goldbraun braten.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.