Fladenbrot mit Hackfüllung





Zutaten

  • 1 Fladenbrot(e) (ca. 500 g) ersatzweise 4 große Baguettebrötchen

  Für die Füllung:

  • 1 Knoblauchzehe(n), gewürfelt
  • 1  Zwiebel(n), gewürfelt
  • 200 g Möhre(n), in Scheiben
  • 1 Bund Frühlingszwiebel(n), in feinen Ringen
  • 1 EL Öl
  • 400 g Hackfleisch vom Rind
  • 1 Pck. Tomate(n), pürierte mit Kräutern (370 g)
  •  Salz und Pfeffer
  • 10 Oliven, grüne mit Paprikafüllung
  • 1 Bund Petersilie, glatte
  • 1/2 Eisbergsalat


Zubereitung


Das Brot nach Wunsch im Backofen bei 200° ca. 10 Minuten aufbacken, dann quer durchschneiden.

In der Zwischenzeit Öl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braun braten. Knoblauch, Zwiebeln, Möhren und Frühlingszwiebeln zufügen und mitbraten. Tomatenpüree zufügen, alles würzen und ca. 10 Minuten weiter braten. Pikant abschmecken.

Den Eisbergsalat putzen und in Streifen schneiden, die Oliven in Scheiben schneiden, beides zur Hackmasse geben und nun alles auf der unteren Hälfte des Fladenbrotes verteilen. Den Deckel in 6-8 Portionsstücke schneiden und darauf legen. Mit Petersilienblättchen garnieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.