Kürbis - Lachs - Lasagne





Zutaten

  • 1 Kürbis(se) (Butternut), 750 - 1000 g
  • 1 Zwiebel(n)
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 250 ml Sahne
  • 500 ml Gemüsebrühe
  •  Salz und Pfeffer
  •  Muskat
  • 200 g Käse (Gouda)
  • 1/2 Bund Dill
  • 250 g Lasagneplatte(n)
  • 200 g Lachs, geräuchert


Zubereitung

Für die Lasagne unbedingt Butternut-Kürbis verwenden. Mit einer anderen Kürbisart, z.B. Hokkaido, schmeckt die Lasagne nicht so gut.

Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel würfeln und in der Butter glasig dünsten. Mehl darüber streuen, anschwitzen und unter Rühren mit der Sahne und der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Bei schwacher Hitze 5 min köcheln lassen. Den Gouda klein schneiden und unter die Soße rühren. Den Dill klein schneiden und ebenfalls unter die Soße rühren.
In eine Auflaufform abwechselnd Soße, Lasagneplatten, Lachs und Kürbis schichten. Mit einer Lage Lasagneplatten abschließen und die restliche Soße darüber verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 45 min backen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.