Lauchkuchen





Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g Quark
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 400 g Lauch
  • 200 g Käse (Gouda)
  • 200 g Schinken, roher
  • 200 g Sahne
  • 4 Ei(er)
  • Muskat
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung

Mit der Küchenmaschine aus Mehl, Butter, Quark, Backpulver und Salz einen geschmeidigen Teig bereiten; diesen Teig in eine gefettete Springform (26-28 cm) drücken, einen Rand hochziehen und bei 180-200°C ca. 15 Minuten vorbacken.In der Zwischenzeit den Lauch putzen, in Ringe schneiden, in kochendem Wasser blanchieren, abgießen und kalt abschrecken. Käse und Schinken ganz klein würfeln oder in einer Küchenmaschine zerkleinern.

Den Lauch auf dem Teig verteilen. Die Sahne mit Eiern, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen, mit dem Käse und dem Schinken mischen und auf den Lauch geben. Im Backofen bei 170-190°C 50-60 Minuten backen. Mit grünem oder gemischtem Salat servieren - ein Gedicht!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.