Punica - Kuchen (Blechkuchen)





Zutaten

  • 6 Ei(er)
  • 200 g Mehl
  • 300 g Zucker
  • 1 Pkt. Backpulver
  • 3 Pkt. Vanillinzucker
  • 750 ml Limonade (Punica), Orange oder Multivitamin
  • 2 Pkt. Puddingpulver, Vanillegeschmack
  • 125 g Butter
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 Pkt. Sahnesteif
  •  Puderzucker
  •  Zitronensaft
  •  Zucker, bunte Streusel
  • 1 Pkt. Kekse (Butterkekse)


Zubereitung

Aus 4 Eiern, Mehl, Backpulver, 150 g Zucker und 1x Vanillinzucker einen Teig zubereiten und diesen auf einem Blech bei 200°C 10 - 15 Minuten backen.

Aus Punica, dem restlichen Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. Die Butter unter den heißen Pudding geben. 2 Eier trennen und das Eiklar steif schlagen. Jetzt den Eischnee und das Eigelb unter die Puddingmasse geben und alles auf dem Kuchenboden verteilen.

Die Schlagsahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen, auf den erkalteten Puddingbelag geben und verstreichen. Auf die Sahne jetzt flächendeckend die Kekse legen (ohne Zwischenraum). Wenn möglich, die Kekse ganz lassen.

Nach Bedarf aus Puderzucker und Zitronensaft einen dickflüssigen Zuckerguss bereiten und rasch über die Kekse verstreichen. Zum Schluss mit den bunten Zuckerstreuseln bestreuen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.