Tomaten-Mozzarella-Flammkuchen





Zutaten

  • 220 g Mehl
  • 125 ml Wasser, lauwarm
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Kräuter, getrocknete
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 EL Pesto
  • 200 g Tomate(n), kleine
  • 125 g Mozzarella
  • 2 EL Öl


Zubereitung

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft 200 Grad).

Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben und mit Wasser, Öl, Salz und den getrockneten Kräutern einen Knetteig herstellen. Eventuell noch etwas Mehl zugeben, sodass der Teig geschmeidig wird und nicht mehr klebt.
Diesen Teig dann in zwei dünne Fladen auf ein mit Backpapier belegtes Blech ausrollen.

Für den Belag Creme fraiche mit dem Pesto verrühren und auf den Fladen streichen.
Die Tomaten waschen und klein schneiden.
Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in kleine Stücke "zupfen". Zusammen mit den Tomaten auf den Teig geben.

Die Flammkuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen, bis die Teigränder goldbraun geworden sind.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.