Walnussbrot (mit gesalzener Butter einfach ein Traum)





Zutaten

  • 1 Würfel Hefe, frische
  • 1 EL Honig
  • 400 ml Wasser, lauwarm
  • 15 g Salz
  • 200 g Walnüsse, gehackt
  • 400 g Weizenmehl (Type 550)
  • 400 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 75 ml Olivenöl, gutes
  •  Mehl für die Arbeitsfläche


Zubereitung


Hefe und Honig verrühren und so viel lauwarmes Wasser zufügen, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Salz, Öl, Nüsse und die gelöste Hefe zum Mehl geben. Nach und nach das Wasser zugeben. Mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen an einen warmen Ort zugedeckt 50 Minuten gehen lassen.

Auf einer bemehlten Fläche mit den Händen durchkneten und zu 2 Rollen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 220°C vorheizen und ein feuerfestes Gefäß mit heißem Wasser auf den Boden stellen.

Das Brot nun 40 - 50 Minuten backen lassen. Es ist fertig, wenn man am Ende der Backzeit auf die Unterseite des Brotes klopft und es hohl klingt. Schmeckt sehr lecker zu Salat oder einem kräftigen Chili con Carne oder einfach mit gesalzener Butter bestrichen.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.