Kirsch - Stracciatella - Torte





Zutaten

  • 50 g Butter
  • 3 m.-große Ei(er)
  • 225 g Zucker
  • 3 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 75 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 TL, gestr. Backpulver
  • 250 g Nutella oder andere Nuss-Nougat-Creme
  • 6 Blätter Gelatine
  • 500 g Süßkirschen
  • 100 g Schokolade, (Zartbitterschokolade)
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Sahne


Zubereitung

Die Butter schmelzen und die Eier trennen.

Die Eiweiße mit 100 g Zucker , 1 Päckchen Vanillinzucker und 1 Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unterheben. Zuletzt die Butter unterrühren. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) streichen und bei 175°C 18-20 Minuten backen. Auskühlen lassen, dann einen dünnen Deckel abschneiden. Um den unteren Boden einen hohen Tortenring legen.

175 g Nougat-Creme erwärmen und auf den Tortenboden streichen, dann kühlen. Die Gelatine einweichen. Die Kirschen waschen und entsteinen und die Schokolade hacken. Den Mascarpone, mit Quark, 125 g Zucker und 2 Päckchen Vanillinzucker verrühren. Die Gelatine ausdrücken, auflösen, mit 3 EL Creme verrühren und dies in restliche Creme rühren. Die Sahne steif schlagen, und unterheben, dann die Kirschen und Schokolade unterheben. Alles auf den Biskuitboden streichen. Den abgeschnittenen Deckel zerbröseln und die Krümel auf die Torte streuen. Die Torte12 Stunden kühlen, danach mit 75 g flüssiger Nougat-Creme nach Belieben verzieren.

Pro Stück (von insgesamt 16 Stücken): 470 kcal - Eiweiß 10 g - Fett 29 g - Kohlenhydrate 41 g.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.