Makkaroni - Hack - Torte





Zutaten

  • 300 g Nudeln, (Makkaroni)
  • 500 g Hackfleisch, vom Rind oder evtl. gemischt
  • 3  Tomate(n)
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Möhre(n), mittelgroß
  • 100 g Erbsen, TK
  • 4  Ei(er)
  • 200 ml Milch
  • 100 g Käse, geriebener Gratinkäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kräuter, italienisch, getrocknete
  •  etwas Muskat, gemahlen
  •  etwas Butter, für die Form
  •  etwas Salz
  •  etwas Pfeffer


Zubereitung

Das Rezept reicht für 4-6 Personen. Ofen vorheizen: 200°C. Springform fetten

Die Makkaroni in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und klein würfeln, die Möhren schälen und klein würfeln, die Zwiebel schälen und fein hacken.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 2 EL Tomatenmark hinzugeben und das Hackfleisch darin anbraten. Die klein geschnittenen Tomaten und die Erbsen untermischen, mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern abschmecken. 3-5 Minuten köcheln lassen.
Die Makkaroni abtropfen und kurz abkühlen lassen.
Die Milch mit den Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
Die Makkaroni und die Hackmasse abwechselnd in die Form schichten (am besten zuerst den Boden und den Rand mit Makkaroni auslegen). Die verquirlten Eier darüber gießen und das Ganze mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Vor dem Herauslösen kurz ruhen lassen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.