Nektarinentorte mit Käse - Sahne





Zutaten

  Für den Biskuitboden:

  • 3 Ei(er), getrennt
  • 3 EL Orangensaft, heißer
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 25 g Kokosraspel

  Für die Creme:

  • 500 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Zitrone(n), Saft und abgeriebene Schale davon
  • 1 Pck. Gelatine, gemahlen
  • 1 Becher Sahne
  • 5 Nektarine(n)

  Für die Garnitur:

  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 2 Nektarine(n), in Spalten
  •  Aprikosenkonfitüre


Zubereitung

Eigelb mit dem Orangensaft schaumig schlagen, Zucker und Vanillinzucker zugeben und weitere 15 min gut schlagen. Mehl und Backpulver mischen und darauf sieben. Das Eiweiß steif schlagen, auf die Masse geben und alles gut unterheben.
Den Biskuit sofort in eine gefettete, bemehlte Springform füllen und bei 200 °C 12-15 min backen.
Abkühlen lassen und längs halbieren, so dass zwei gleichmäßige Böden entstehen.

Für die Creme Nektarinen waschen, halbieren, entsteinen und würfeln.
Quark, Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und Zitronensaft verrühren. Eingeweichte und aufgelöste Gelatine zugeben, Nektarinen unterrühren und kalt stellen.
Sobald die Masse zu gelieren beginnt die Sahne steif schlagen und gut unterheben.
Die Creme auf den unteren Boden geben und glatt streichen.
Den zweiten Boden darauf legen, etwas andrücken und wiederum mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Für die Verzierung die Nektarinen waschen und in dünne Spalten schneiden.
Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf die Tortenoberfläche streichen. Dekorativ mit den Nektarinenspalten belegen.
Etwas Aprikosenkonfitüre erhitzen und die Nektarinenspalten vorsichtig damit bepinseln.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.