Eierlikörtorte mit saftigem Nussboden





Zutaten

  Für den Teig:

  • 5 Ei(er)
  • 1 Prise(n) Salz
  • 3 EL Wasser
  • 170 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 100 g Haselnüsse, gemahlene
  • 100 g Mandel(n), gemahlene
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Rum

  Für den Belag:

  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 2 Pck. Vanillezucker
  •  n. B. Eierlikör
  •  n. B. Schokostreusel


Zubereitung

Für den Teig zunächst die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz schaumig schlagen. Dann das Eigelb mit dem Wasser vermischen und mit Zucker cremig rühren. Zur Eigelbmasse Zimt, Nelken, Haselnüsse, Mandeln, Kakao, Backpulver und Rum geben und gut verrühren. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine gefettete Springform geben. Backzeit: ca. 30 Minuten bei 170°C Ober- Unterhitze. Den Kuchen nach dem Backen aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Dann den Boden wieder mit der Form umschließen.

Für die Creme die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und anschließend auf den Tortenboden geben, einen kleinen Teil der Sahne jedoch für Verzierungen zurückbehalten.
Mit einem Löffel nach Belieben Eierlikör auf den Kuchen gleichmäßig verteilen. Nun die Torte mit der restlichen Sahne mit einem Spritzbeutel verzieren und Schokostreusel auf den Kuchen streuen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.