Erdbeer-Panna-Cotta





Zutaten

  • 250 g Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 1  Vanilleschote(n)
  • 300 ml Sahne
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 halbe Zitrone(n)
  • 2 EL, gehäuft Crème fraîche


Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die geputzten Erdbeeren zusammen mit dem Abrieb der halben Zitrone in ein hohes Gefäß geben und pürieren.

Die Sahne in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote und dem Zucker zur Sahne geben. Das Ganze langsam erhitzen und ein paar Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend die pürierten Erdbeeren und ein paar Spritzer Zitronensaft dazugeben und kurz weiterköcheln lassen.

Danach den Topf vom Herd nehmen und die Vanilleschote entfernen. Die eingeweichte Gelatine tropfnass in den Topf geben und unter Rühren vollständig auflösen. Die Masse etwa 10 Minuten abkühlen lassen und dann die Crème fraîche unterrühren.

Die Panna-Cotta anschließend in Gläschen oder Förmchen geben, abdecken und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vorm Servieren evtl. noch mit einigen Erdbeerwürfeln und einem Minzeblatt garnieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.