Schiacciata mit roten Zwiebeln





Zutaten

  • 500 g Mehl, Hartweizenmehl oder alternativ 2/3 405er und 1/3 Hartweizengrieß
  • 1 Paket Trockenhefe
  • 1 1/2 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 325 g Wasser
  • 3  Zwiebel(n), rote, geachtelt
  • 200 g Käse (Greyerzer), gerieben
  •  Thymian - Zweige, frische
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz, grobes
  •  Pfeffer, aus der Mühle


Zubereitung

Das Mehl, die Hefe und das Salz vermischen, Olivenöl und Wasser hinzufügen und alles sehr gründlich ca. 10 Minuten kneten, bis ein weicher, elastischer Teig entsteht.
Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt ca. 1 – 1,5 Stunden gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Den Teig abschlagen und 10 Minuten ruhen lassen.

Den Teig zu einem Kreis von ca. 25 cm Durchmesser ausrollen, auf ein Backblech legen und abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen erneut verdoppelt hat.

Mit einem EL oder den Fingerspitzen 1 cm tiefe Dellen in die Oberfläche des Teiges drücken. Den Greyerzer, die Zwiebeln, den Thymian, sowie das Salz und den Pfeffer gleichmäßig darauf verteilen, mit Öl beträufeln und ca. 30 Minuten im auf 200°C vorgeheizten Ofen backen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.